2004 arbeitete der Tourismusver- band Seeham gemeinsam mit inter-essierten Bürgerinnen und Bürgern ein erstes Konzept – DAS HERZ DER SEEHAMER SCHLÄGT IM BIO RHYTHMUS - aus, in dem es darum ging, als Modellgemeinde das Thema Bio auf nachhaltige, ökologische und ökonomische Weise sinnvoll umzu-setzen. Ein wesentlicher Schwer-punkt war dabei die Bewusstseins-bildung der Bevölkerung. Als erstes sichtbares Zeichen wurde der „Seehamer Wasserkrug“ eingeführt, denn Wasser ist Leben! Und Bios bedeutet ja LEBEN. Leben mit all seinen Bereichen: Landwirtschaft, Tourismus, Lebensmittelproduktion, Energie, Wohnungsbau, Barrierefre-iheit, Freizeit und Lebensqualität. Der biologische Grundgedanke betrifft alle Lebensbereiche innerhalb der Gemeinde Seeham.

Das 1. Blumenfest in Seeham am 21. April 2013 war gleichzeitig auch der 1. offizielle Auftritt der Gruppe BIODORF SEEHAM. Es war ein schöner Erfolg.

Die Slideshow ist auch navigierbar klick INSIDE • ein Tipp: die 2 Tasten STRG und +  zum Vergrößern der Ansicht!

downloadhzWenn in Seeham ein Blütenfest gefeiert wird, dann hat das viel mit Biodiversität zu tun.
Weiter lesen PDF download

Seit 2004 begleitete ich die Bestrebungen rund um das BIODORF SEEHAM und dokumentierte auch die Arbeit der Arbeitsgruppen in einem Webauftritt, der auf den tourismusverbandseigenen Websites angesiedelt ist. Nicht ahnend, wie er sich entwickeln wird.
Da sich sowohl die Technik als auch der Geschmack im Webdesign laufend ändert, ersuche ich großzügig über das Design hinweg zu sehen.

Ich versuche nun Ordnung in die diversen vorhandenen Unterlagen zu bringen, da ursprünglich nur eine interne Plattform angedacht war.

Daher setzte ich 2 Links:

...von Beginn an
Seeham, die Biowelt am See


Hans Ziller

hz